Allgemein

Ausstellung von Hana Vendlova und Mineke Gravers

Seit dem 19.01.2018 zeigen Hana Vendlová und Mineke Gravers  Kunstwerke im Kulturbunker

 

Hana Vendlová und Mineke Gravers sind beide Absolventinnen der Akademie Groningen im Bereich“ Master of Fine Arts“. Über diese Gemeinsamkeit hinaus war Mineke Gravers im Jahre 2014 Gewinnerin des „Prix de Norvege“ während Hana Vendlová diesen Preis 2016 erlangte.

In diesem Zusammenhang ist auch eine Kunstwerkserie entstanden, die sich unter anderem mit der eindrucksvollen norwegischen Landschaft beschäftigt.

Die Ausstellung ist in Kooperation des MGH und der Stiftung Cultuurbrug-Eemsdelta Emden / Appingedam/ Assen entstanden und verbleibt bis zum 02.03.2018 im Kulturbunker.