Allgemein

Das Leseclub-Team sucht Betreuer/-innen!

Das Leseclub-Team in Emden sucht Betreuer/-innen!

Sie haben Spaß am Umgang mit Kindern, einen Nachmittag in der Woche Zeit und Lust auf eine sinnvolle Beschäftigung?

Möchten Sie die Zukunft in Ihrem Sozialraum aktiv mitgestalten und kreative Ideen für Kinder umsetzen?

Dann engagieren Sie sich! Wir suchen motivierte Macher für den Leseclub im Mehrgenerationenhaus Kulturbunker in Emden, die freizeitorientierte Aktionen mit verschiedenen Medien für Kinder ab 6 Jahren gestalten möchten.

Der Leseclub ist ein Projekt der Stiftung Lesen, das im Rahmen des außerschulischen Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umgesetzt wird.

Was haben wir Freiwilligen zu bieten?

  • Wir bieten den Engagierten den Freiraum, eigenständig und eigenverantwortlich Angebote zu entwickeln und ihre Ideen umzusetzen
  • Da der Leseclub neu aufgebaut wird, können Sie als Ehrenamtlicher ihre eigenen Vorstellungen einbringen und an den Strukturen des Leseclubs mitwirken
  • Wichtig für die Tätigkeit im Leseclub ist ein guter Draht zu Kindern, eine eigenständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein
  • Aufgabe der Leseclubbetreuer ist es, den Leseclub mit ca. 6 Kindern für 1 ½ Stunden in der Woche zu betreuen. Dabei kann auch themenorientiert gearbeitet werden, es können Ausflüge gemacht werden oder eigene Projekte umgesetzt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
  • Wir bieten den Freiwilligen Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz.

Bei uns bekommen Sie:

  • Eine intensive Einarbeitung und Betreuung durch Gleichgesinnte und Fachkräfte vor Ort
  • Neue Kontakte und gemeinsame Reflektionsgespräche und einen engen Austausch im Team
  • Halbjährliche Aufwandsentschädigungen durch die Stiftung Lesen
  • Regelmäßig kostenlose Weiterbildungen auf regionaler Ebene zu spannenden Themen der Leseförderung bei Kindern, durchgeführt von Referenten der Stiftung Lesen
  • Kostenlose Webinare mit vielen Aktionsideen zu aktuellen Trends der Leseförderung

Falls Sie Interesse haben, melden sie sich gerne unter 04921/87-2102 oder anna.meyerhoff@emden.de bei Anna Meyerhoff im Kulturbunker oder unter 04921/87-1644 oder duebbelde@emden.de bei Sven Dübbelde in der Freiwilligenagentur!