Im Kulturbunker Emden sind ab 22. März 2019 bis zum 08.06.2019 unter dem Titel „Jahreszeiten“, Bilder von Margit und Rolf Hillen zu sehen.
Veranstaltungen

Im Kulturbunker Emden sind ab 22. März 2019 bis zum 08.06.2019 unter dem Titel „Jahreszeiten“, Bilder von Margit und Rolf Hillen zu sehen.

Die Ausstellung zeigt Malerei und Grafik des Künstlerpaares Margit und Rolf Hillen, das sich schwerpunktmäßig mit Motiven aus Landschaft und Pflanzenwelt befasst. Dabei werden die wechselnden Gesichter der Natur zu den verschiedenen Jahreszeiten in den Blick genommen.

Margit Hillen schätzt das große Format. Als Malerin arbeitet sie in Acrylfarben, die sie auf verschiedene Materialien aufbringt. Häufig entsteht dabei eine ganze Serie, wie die hier gezeigte „4 Jahreszeiten“.

Rolf Hillen entwickelt seine bildnerischen Themen mit verschiedenen Drucktechniken. Die Serie „Blumenbilder“ entstand als Aquatinta-Radierung. In seiner Collage „Jahreszeiten“ sind mosaikartig viele Fragmente der Blumenmotive mit farblich abgestimmten Quadraten zusammengefügt.

 

Das Ehepaar Margit und Rolf Hillen, lange Zeit im Rheinland lebend, hat seine Heimat in Ostfriesland gefunden. Die offene Landschaft und die Ruhe der ländlichen Umgebung brachten sie in den Norden, wo sich ihr gemeinsames Atelier in Hamswehrum befindet. Von dort aus haben sie zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland gestaltet und an Gemeinschaftsausstellungen teilgenommen, u.a. in den Niederlanden, Polen und Lettland.

 

Eröffnung der Ausstellung: 22. März 2019 19.00 Uhr